ausbildung zum Katzencoach -  zum 1. österreichischen Katzenführerschein und zum Profi-Katzensitter


Drei Ausbildungen im Kombi-Paket - Zertifiziert seit 2012


Besuche unseren Katzencampus und absolviere unsere Kombi-Ausbildungen in anschaulichen E-Learning Modulen zum "1.Österreichischen Katzenführerschein", zum "Katzensitter-Profi" und zum "Professionellen Katzencoach". Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Per Videokonferenzen unterstützen wir Dich mit Deinen Fragen und Problemstellungen. Umfangreiche Skripten ermöglichen Dir das Lernen im Selbststudium zwischen den einzelnen Video-Modulen. Wir stellen Dir Aufgaben für zu Hause und sind auch zwischen den Modulen für Dich da.

 

Kosten: € 1520,– (8 Module)

www.katzencampus.at

Drei zertifizierte ausbildungen


Ein Preis für drei Ausbildungen. Auch einzeln buchbar.

1. ÖSTERREICHISCHER KATZENFÜHRERSCHEIN

Du liebst Katzen und willst alles über sie wissen? Dann erlerne per E-Learning und mit unseren umfangreichen Scripten alles zur Körpersprache, Sozialverhalten und den Bedürfnissen der Katze.

 Der "1. ÖSTERREICHISCHE KATZENFÜHRERSCHEIN"  bzw. der "KATZENSITTER-PROFI" ist getrennt vom "KATZENCOACH" buchbar, es kommt einfach nur auf die Anzahl der Module an, die du machst!

PROFESSIONELLER kATZENCOACH

Werde "Professioneller Katzencoach" und biete Katzenbesitzern professionelle Unterstützung bei Problemen mit ihren Stubentigern an. Durch dein umfangreiches Wissen begegnest Du Problemen professionell und kannst die Ursachen beseitigen. 

PROFESSIONELLER KATZENSITTER

Katzen sind deine Lieblingstiere?

Dann mach einen Beruf daraus und werde Profi-Katzensitter. Die Ausbildung hilft Dir dabei professionell vor Deinen Kunden aufzutreten und das Vertrauen Deiner Kunden in Deine Arbeit zu steigern.


Ziele und inhalte der ausbildungen


Der Philosophie des KatzenCampus entsprechend ist es uns wichtig unseren zukünftigen zertifizierten Katzencoaches all das Wissen zu vermitteln, das sie brauchen, um in diesem Beruf erfolgreich tätig sein zu können. Es erwartet sie eine anspruchsvolle und herausfordernde Ausbildung mit vielen praxisorientierten Übungen und Aufgaben.

 

Die Ausbildung zum Katzencoach ist verbunden mit einigen verpflichtenden Herausforderungen:

  • Die Teilnehmer müssen zu Beginn des Kurses eine Beschreibung und ein Video über ihre eigenen Tiere anlegen
  • Jedes Modul endet mit einem Test über das gerade bearbeitete Skript, um einen positiven Abschluss zu erzielen. Dann erst wird das Skript für das weitere Modul übermittelt.
  • Die Teilnehmer müssen Verhaltensvideos von ihren Katzen anfertigen und das Verhalten genau beschreiben.
  • Die Teilnehmer müssen bei manchen Modulen Aufgaben realisieren (z.B. mittels eines Hausplans eine katzengerechte Einrichtung einzeichnen, ein Fummelbrett basteln bzw. andere Beschäftigungsmöglichkeiten ausarbeiten, usw.)

Teilnehmer-Feedback

Inhaltlich sehr interessant und gut durchdacht. Vielen Dank für den interessanten Lehrgang!!! War sehr spannend zu beobachten, was sich in einem Jahr bei jedem einzelnen und bei den Tieren verändert hat! Ich konnte beim Thema Ernährung viel dazulernen, was mir persönlich sehr wichtig ist, und große Erfolge und Veränderungen bei meinen Katzen feststellen (sowohl gesundheitlich als auch im Verhalten). Alex G.


modularer aufbau


Modul 1 - 8 mit Abschluss zum österreichischen Katzenführerschein

Modul 1: Domestikation der Katze, die Rolle der Katze in unserer Gesellschaft, Körperbau der Katze, die Sinne der Katze (was riecht, schmeckt, sieht und hört die Katze wirklich), Videostudium zum Thema Körpersprache

 

Modul 2: Körpersprache der Katze, Verhaltensweisen der Katze (Jagd,- Revier,- Sexual,- Komfort,- Kommunikationsverhalten), Videostudium und Analyse von Körpersprache, wie kommuniziere ich richtig mit meiner Katze.

 

Modul. 3: Ernährung ( praktische Vergleiche von verschiedenen Futterarten), Einblick in die Rassekunde, Videostudium und Analyse von Körpersprache.

 

Modul 4: Beschäftigung und richtiges Spielen (Vorstellung verschiedenster Spielequipments), Wohnraummanagement (Klos, Catwalks, Kratzbäume, Schlafplätze, Rückzugsmöglichkeiten, Giftpflanzen, Einrichtung eines katzengerechten Haushaltes mittels Plan, u.v.m.), Videostudium und Analyse von Körpersprache

 

Mit Absolvierung dieser Module erhältst du das Zertifikat für den "1. Österreichischer Katzenführerschein" für die Kursgebühr von € 760,–.


Modul 5 mit abschluss zum zertifizierten Profi-katzensitter

Modul 5: Umgang mit fremden Katzen, Wichtiges beim Katzensitting, Videostudium und Analyse von Körpersprache.

 

Mit Absolvierung der Module 1 bis 5 erhältst du das Zertifikat für den "Profi-Katzensitter" für die Kursgebühr von € 950,– (Katzenführerschein 760,– + Profi-Katzensitter: 190,–)


Modul 6 bis 8 mit abschluss zum zertifizierten Katzencoach

Modul 6: Verhaltensprobleme – Ursachen erkennen und beseitigen, Hilfsmittel bei bestimmten Problemen, Videostudium und Analyse von Körpersprache, Erarbeiten von Fallbeispielen.

 

Modul 7: Verhaltensprobleme: Ursachen erkennen und beseitigen, Gesprächsführung, Erarbeiten von Fallbeispielen.

 

Modul 8: Verhalten und Körpersprache Hund vs. Katze (Einblick in die Körpersprache des Hundes), Abschlussarbeit

 

Mit Absolvierung der Module 1 bis 8 erhältst du das Zertifikat für den zertifizierten Katzencoach für die Kursgebühr von € 1520,–.

Infos & Preise


Kursleitung: Dieter Pouzar (Hauptberuflicher Tiercoach für Hund und Katze)

Dauer: 8 Module im E-Learning, ca. 2 - 4 Wochen pro Modul 

Gesamtkosten für 3 zertifizierte Ausbildungen: € 1.520,– zahlbar vor Beginn des Kurses oder in Raten zu je 8 x € 190,–  jeweils vor dem nächsten Modul

Ort: Zuhause

Weitere Infos unter: www.katzencampus.at 

Anmeldung: d.pouzar@kabsi.at bzw. 0043 676 730 91 99

Start: Jederzeit möglich!