Unser Erlebnistag „JUGEND TRIFFT HUND“ von „Tiercoach-Ausbildung“ soll jungen Menschen helfen die schwierigen Corona-Monate der unmittelbaren Vergangenheit besser verarbeiten und bewältigen zu können. Der Kontakt zu Hunden übt einen bemerkenswerten, positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und die Selbstwahrnehmung junger Menschen aus.

Der Kontakt und die Arbeit mit einem Hund bewirkt gerade bei jungen Menschen einen Anstieg des Selbstbewusstseins, eine Steigerung der Empathiefähigkeit im Umgang mit einem anderen Lebewesen, die Freude mit einem Tier in eine Kommunikation einzutreten die vom Hund reflektiert wird, einen achtsamen Umgang mit einem Hund der durch Zuneigung erwidert wird und natürlich die Freude daran einen Hund angreifen und streicheln zu können um die damit verbundenen Glücksmomente zu erleben. Es ist vorgesehen ausschließlich mit den Hunden unseres Teams zu arbeiten (nicht mit eigenen).

Datum: Samstag, 14.05.2022 

Uhrzeit: 09:30 – ca. 15:00 (halbe Stunde Pause)

Ort: 2391 Kaltenleutgeben

Teilnehmer: Jugendliche und junge Menschen ab 14 Jahren (bis 18 nur mit Begleitperson)

Kosten: 180,- (Begleitperson muss nicht bezahlen, ist aber nur als Zuseher dabei)

Anmeldung und Fragen: d.pouzar@kabsi.at bzw. 0676/730 91 99

Anbieter: www.tiercoach-ausbildung.at,

Leitung: Dieter Pouzar